Logo linksHimmelskörperLogo rechts

Mars

Energie, Leistung, Kampf, männliche Libido

Der Mars

Mars ist Herrscher vom Widder

Mars stellt die Leistungskraft dar, die Fähigkeit Energie in Leistung und Arbeit umzusetzen. Er zeigt die Art der Selbstbehauptung. Er befähigt zum extrovertierten Zupacken. Mars ist Bewegung, Geschlechtskraft und die männliche Libido.

Da wo Widder im Horoskop steht, da interessiert uns auch sein zugehöriger Herrscherplanet Mars. Mars ist der Planet der mit Energie nach außen will. Widder ist das Zeichen das mit seiner Energie nach aussen will. Mars ist die Kraft die sich durchsetzen will, Widder ist das Zeichen das sich durch seine persönliche Kraft und Stärke durchsetzen will. Da wo Widder oder Mars im Horoskop steht, da sind Wille zu Leistung, Sportsgeist, Wettbewerbsverhalten und auch Bereiche wo es zu Wut und Kampf kommen kann, angezeigt.

Kampf und Widerstand haben auch gute Seiten, denn Mars und Widder steuern auch die körperlichen Abwehrkräfte und sind maßgebend am körperlichen Selbsterhaltungstrieb beteiligt. Mars, das Verbrennen (kardinales bzw. aktives Feuerelement) von Kalorien im Muskel, bedeutet auch, dass der Körper sich rührt, dass Energie in Bewegung und damit in sinnvolle Arbeit umgewandelt werden kann.

Widder ist das Zeichen des Anfangs, des Neubeginns. Neubeginn braucht Kraft, die Kraft welche die Hülle der Knospe sprengt, die Blume zum erblühen bringt. Natürlich kann es das Splitter und Fetzen geben, doch müssen diese nicht immer bösartiger Natur sein. Es wird dem Widder nachgesagt rücksichtslos zu sein, das mag zuweilen auch stimmen, doch ist er dem Wesen nach ein ehrlicher Mensch, der nicht lange filtert ehe er seine Meinung vorträgt. Dass er dabei unter Umständen feine Gefühle seiner Mitmenschen verletzt, ist aber in diesem Sinne nicht seine Absicht. Sein Herrscherplanet ist Mars und der schreitet voran, schafft sich seinen Platz in der Gesellschaft. Es ist sein Wesen und diesem muss er folgen. Das kann eine grosse Qualität sein.

Andererseits: Leistungsorientiert, wie der Widder ist, kann er langsame und empfindliche Menschen oft nur schwer als vollwertige Menschen akzeptieren. Für den Kampf braucht Widder den Mut, den er von Mars erhält. Schnelle Entscheidungskraft und Tatkraft ist ein Zeichen des Widders, der Mars gibt die leidenschaftliche und triebhafte Seite hinzu. Ein wahrer Widder spürt in sich das Urfeuer der Leidenschaft die ihn weitertreibt, ihn fortschreiten lässt, in neues Gebiet vorstossen (Mars) lässt. Da kann es schon zu Verletzungen (Mars) der Grenzen kommen, was eben auch zu Streit führen kann.

Widder/Mars konstruktiv:

Er besitzt Durchsetzungsfähigkeit, Selbstbehauptung, Aktivität, Mut und hat die Fähigkeit, Initiative zu ergreifen. Er setzt seine Energien konstruktiv ein. Der Widder ist eine natürliche Person welche ihre körperlichen Triebe ausleben kann. Er entwickelt reale Führungsqualitäten und ist sehr zielbewusst.

Widder/Mars problematische Seite:

Er verwickelt sich dauernd in Streit und greift beim geringsten Anlass an. Er markiert den starken Helden. Er hat Schwierigkeiten auf Grund von Voreiligkeit und Rücksichtslosigkeit. Er ist egoistisch und aggressiv.

 

Die Planeten in der Mythologie

Ares (lateinischer Name: Mars), war der Gott des Krieges und gehörte zu den obersten zwölf Gottheiten des Olymp. Er war der einzige Sohn, den Zeus (lat. Name: Jupiter) mit seiner Ehefrau Hera hatte. Ares selbst hatte zahlreiche Liebesaffären, vor allem mit Aphrodite (lat. Name: Venus), der Göttin der Liebe und Schönheit.
Ares erschien meist auf einem Streitwagen, der von den zwei Pferden gezogen wurde. Seine Leidenschaft galt dem wilden Kampf mit viel Blutvergießen. Auch außerhalb des Schlachtfeldes war er aufbrausend und streitsüchtig und deshalb bei Göttern und Menschen nicht besonders beliebt, aber sehr gefürchtet.
Aus der Liebesbeziehung mit Aphrodite entstammten unter Anderem Harmonia sowie Eros und Anteros, zwei Aspekte des Liebesgottes.

Noch mehr über den Mars kannst du bei Merkur, Venus und Mars erfahren.

Nach Oben