Logo linksSternzeichenLogo rechts

Der Jahreslauf der Sonne wird durch die Sternzeichen in zwölf Abschnitte zu je 30 Grad unterteilt. Jeder dieser zwölf Teile ist einem Tierkreiszeichen unterstellt. Als Tierkreiszeichen einer Person wird im Normalfall dasjenige bezeichnet, in dem die Sonne zum Zeitpunkt ihrer Geburt stand (Geburtszeichen).

Jedem Sternzeichen entsprechen bestimmte Eigenschaften und jedem wird eines der vier Elemente zugeschrieben (Feuer, Erde, Luft und Wasser).

Das astrologische Jahr beginnt zu Frühlingsbeginn mit dem Widder. Jedes Sternzeichen hat bestimmte charakterliche Vorzüge und und auch Schwächen.